Wissenschaftliche Texte schreiben, publizieren und begutachten

Wissenschaftliche Texte schreiben, publizieren und begutachten

Dieses Modul verschafft Ihnen in drei Online- sowie einer Präsenzveranstaltung das notwendige Know-How, um professionell mit Wissenschaftstexten umgehen zu können. Dieses Modul ist für Sie geeignet, wenn Sie...

Regelmäßig Texte und wissenschaftliche Konzepte für andere aufarbeiten möchten
Die Qualität von Fachtexten anhand internationaler Kriterienkataloge begutachten möchten, z.B. als Lehrende*r oder Gutachter*in
Eine eigene Arbeit (Master Arbeit, Dissertation) oder einen Fachartikel schreiben und die Wahrscheinlichkeit für eine Publikation in einfachen Medium steigern möchten
Ganz allgemein ihren Umgang mit Literatur professionalisieren möchten

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Lehrende, an engagierte Praktiker*innen, an Studierende sowie an Angehörige von Hochschulen, die ihre Kompetenzen im Bereich von wissenschaftlicher Literaturbearbeitung schärfen wollen. Hier werden Sie in Ihren eigenen Recherche- und Schreibprojekten unterstzützt und individuell betreut.

Modulaufbau

Das empfohlene Gesamtmodul von 24 UE umfasst insgesamt drei Bausteine, die auch einzeln gebucht werden können. Der vierte Baustein baut hingegen unmittelbar auf die vorangegangenen auf und ist dadurch nur nach Belegung des empfohlenen Gesamtmoduls buchbar.

Prof. Dr. Andreas Lauterbach

Modulverantwortlicher & Referent

Mein Name ist Andreas Lauterbach und ich bin gelernter Krankenpfleger, Erziehungswissenschaftler sowie Professor für Pflegewissenschaft. Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Verleger und Herausgeber wissenschaftlicher Fachzeitschriften, habe langjährige Berufserfahrung als Professor für Therapie- und Pflegewissenschaft sowie als Gutachter, unter anderem in der Akkreditierung von Studiengängen.

„Mein Herz schlägt für die Erstellung und Begutachtung hochwertiger, aber auch ansprechender Texte für Wissenschaftler*innen und Fachpersonal, die den wissenschaftlichen Diskurs anregen und bereichern.“

Empfohlenes Gesamtmodul

Das empfohlene Gesamtmodul umfasst 24 Unterrichtseinheiten.
249 € p.P. für Promovenden, Studierende & Auszubildende I 349 € p.P. für Lehrende I 449 € p.P. für Institutionen

BAUSTEIN 1: Wissenschaftliches Arbeiten managen (8 UE online)

online I 15.03.2022 I 09.00–16.00 Uhr
auch als Einzelbaustein buchbar: 150 € für Privatpersonen, 250 € für Institutionen

Dieser Baustein stellt grundlegende Arbeitstechniken vor, um wissenschaftliche Texte verstehen, zusammenfassen, die zentralen Inhalte aufbereiten und eigene Texte erstellen zu können. Im Zentrum steht die Frage nach der richtigen Themenwahl, nach der Erstellung von Arbeits- und Schreibstrategien sowie Praxishinweisen, wie Texte zeitökonomisch erstellt werden können.

BAUSTEIN 2: Literaturrecherche (8 UE präsenz)

präsenz I 29.03.2022 in Hannover oder 05.04.2022 in Frankfurt a.M. I 10.00–17.00 Uhr
auch als Einzelbaustein buchbar: 180 € für Privatpersonen, 280 € für Institutionen

Dieser Tag soll dazu dienen, die eigenen Kompetenzen im Bereich der Literaturrecherche zu erweitern und zu vertiefen. Neben grundlegenden Informationen über relevante Datenbanken sowie deren Benutzung geht es vor allen Dingen um Qualitätskriterien zur Beurteilung gefundener Literatur.

Zu den Veranstaltungsorten
Hinweis: Der vorgesehene Präsenztermin findet im Frühjahr 2022 online statt.

BAUSTEIN 3: Peer-Review und Artikelbegutachtung (8 UE online)

online I 28.04.2022 I 09.00–16.00 Uhr
auch als Einzelbaustein buchbar: 150 € für Privatpersonen, 250 € für Institutionen

In diesem Baustein geht es vor allem darum, das Instrument des Peer Review sowie Kriterienkataloge für die Artikelbegutachtung kennen und anwenden zu lernen. Ziel ist es, eigene und fremde Texte als Gutachter*in lesen, beurteilen und optimieren zu können, um die Veröffentlichungschance für eigene Publikationsprojekte zu steigern.

Jetzt Gesamtmodul buchen!

Optionaler Baustein

Diesen Baustein können Sie nach der Belegung des empfohlenen Gesamtmoduls hinzubuchen.

BAUSTEIN 4: Begleitender moderierter Diskurs (4 x 2 UE online)

online I 11.05.2022, 13.05.2022, 18.05.2022, 20.05.2022 I je 09.00–10.30 Uhr
nur buchbar nach Belegung des Gesamtmoduls: 150 € für Privatpersonen, 250 € für Institutionen

Der vierte Baustein baut unmittelbar auf den Bausteinen 1 bis 3 auf. Ziel ist es, die Textarbeit mit eigenen Recherche- oder Schreibprojekten zu begleiten und das Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen.

Flyer-Download

Hier können Sie den Flyer zum Modul Wissenschaftliche Texte schreiben, publizieren und beurteilen herunterladen.

Anerkennung unserer Angebote

Im Rahmen der freiwilligen Registrierung werden für unsere Gesamtmodule Fortbildungspunkte vergeben. Wir sind zudem als Veranstalter bei den deutschen Kultusministerien anerkannt. Weitere Akkreditierungen in Österreich und der Schweiz sowie in therapeutischen Berufen sind in Vorbereitung. 

Den aktuellen Stand der Akkreditierungen können Sie jederzeit online einsehen.

Qualifiziertes Teilnahmezertifikat

Als Nachweis Ihrer Teilnahme erhalten Sie im Anschluss an unsere Veranstaltungen ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat.

Jetzt buchen!

Buchen Sie jetzt das empfohlene Gesamtmodul von 24 UE oder stellen Sie sich Ihr Wissen ganz individuell aus den Einzelbausteinen unseres umfassenden Angebots zusammen. 

 Sie möchten ein individuelles Bildungspaket für Ihre Institution buchen? Kontaktieren Sie uns – wir sind gerne für Sie da!

Last modified: Monday, 18 October 2021, 10:42 AM